Beitritt zum Bündnis ‚Kommunen für biologische Vielfalt‘ e.V. und Begrünung der Innenstadt

Im gestrigen Ausschuss für Klimaschutz, Umwelt und Mobilität wurden zwei Anträge der Fraktion DIE LINKE. behandelt.

Zum einen haben wir beantragt, dass die Stadtverwaltung überprüfen soll, welche Standorte in der Innenstadt zum Aufstellen von mobilen Hochbeeten geeignet sind, damit die Fußgängerzone grüner und noch schöner wird sowie die Aufenthaltsqualität steigt. Der Antrag wurde mehrheitlich mit 8 Stimmen angenommen.

Zum anderen haben wir beantragt, dass die Stadt Mettmann dem Bündnis ‚Kommunen für biologische Vielfalt‘ e.V. beitreten soll. Es hat es sich zum Ziel gesetzt, den interkommunalen Austausch zu stärken, die inhaltliche Arbeit in den Kommunen zu unterstützen und kommunale Interessen und Bedürfnisse in politische Prozesse hinein zu vermitteln. Das Bündnis setzt sich für den Schutz der biologischen Vielfalt ein. Der Antrag wurde mit 6 Stimmen bei einigen Enthaltungen ebenfalls mehrheitlich angenommen. Der Beitritt soll vollzogen werden, wenn im nächsten Jahr ein Klimaschutzmanager eingestellt sein soll.

Mehr Informationen zum Bündnis findet ihr hier.