Emil-Nolde-Straße: Linke unterstützt Anwohner

Am 17.11.2021 beschloss der Ausschuss für Klimaschutz, Umwelt und Mobilität auf Antrag der Linken mit Zustimmung der CDU, Grünen, SPD, FDP und ZSM, dass die Emil-Nolde-Straße umbenannt werden soll. Hintergrund ist Emil Noldes rassistische und antisemitische Gesinnung. Auch beschlossen wurde, dass die Anwohner durch Auswahl von zwei weiblichen Künstlernamen Weiterlesen [...]

Wie läuft die Digitalisierung in städt. Kitas?

Diese Frage stellte die Ratsfraktion DIE LINKE. zum Jugendhilfeausschuss am 18.11.2021 und wollte sich damit einen Überblick über den aktuellen Stand der Digitalisierung in den Mettmanner Kitas verschaffen. Bereits zwei Wochen zuvor fragte die Linksfraktion, wie die Digitalisierung an Schulen läuft. Die Stadt Mettmann betreibt fünf eigene Kindertageseinrichtungen. Weiterlesen [...]

Wie läuft die Digitalisierung an Mettmanner Schulen?

Diese Frage stellte die Ratsfraktion DIE LINKE. zum Ausschuss für Schule und Bildung am 04.11.2021 und wollte sich damit einen Überblick über den aktuellen Stand der Digitalisierung an den Mettmanner Schulen verschaffen. Von den insgesamt neun Schulen, für die die Stadt Mettmann zuständig ist, verfügen aktuell 5 Schulen über eine Glasfaseranbindung, Weiterlesen [...]

Mettmann-Pass ersetzt zukünftig den Sozialpass

Der Sozialpass hat einen neuen Namen. Zukünftig wird er als Mettmann-Pass ausgestellt. Das entschied der Sozialausschuss auf Antrag von DIE LINKE. mit großer Mehrheit lediglich bei Gegenstimmen von der CDU-Fraktion. Der Mettmann-Pass bietet einkommensschwachen Menschen zahlreiche Vergünstigungen in Mettmann. Wer kann den Mettmann-Pass beantragen? Bezieher*innen Weiterlesen [...]